Fotogalerie Peru/Bolivien

 
 

Puerto Maldonado - Papageien

<< zurück ‹bersicht Fotogalerie weiter >>
Eine "Collpa de Guacamayos" - oder Papageien-salzlecke. Hier kommen die Vögel, um Lehm zu fressen. Einige drehen Runden zur Überwachung. Bei uns war ein Adler in der Nähe, deswegen haben sie nicht gefressen.
Im Lehm sind Mineralien, die Gifte aus unreifen Früchten neutralisieren, die die Aras fressen. Aras sind meist in Paaren zu beobachten. Sie leben monogam, haben Ihr Leben lang nur einen Partner.
Vor dem Fressen sammeln sich die Vögel in den Bäumen über dem Steilufer. Die Bäume sind bunt von Papageien. Über 60 habe ich gezählt, über 100 müssen dort gewesen sein.