Fotogalerie Indien

 
 

Hampi - Anreise und Virupaksha Tempel:

<< zurück ‹bersicht Fotogalerie weiter >>
Hampi - mit den Ruinen von Vianayagar, der Hauptstadt des letzten großen Hindureichs - stand nicht auf dem Programm unserer Reise.
Also habe ich mich für ein paar Tage von der Gruppe verabschiedet und bin über Bangalore mit Bus und Nachzug nach Hampi gefahren.
Ich habe das Bahnfahren in Indien genossen - tausendmal besser als Busfahren auf den z.T. löchrigen Straßen, und die Verbindung hat perfekt geklappt.
18 Stunden nach dem Abschied kam ich dann in Hampi an, fand schnell eine Unterkunft - und los ging die Besichtigung!!!
Der Virupaksha-Tempel ist der Haupttempel von Hampi-Bazaar, dem Haupt-Ort der Gegend. Hier wurde ich bei einer Puja zum ersten Mal von einem Tempelelefanten mit dem Rüssel gesegnet.
Die Puja war toll - Statuen von Shiva und Menakshi wurde in einer Sänfte in einer 2-stündigen Prozession (Trommler, Elefant, Gläubige) durch den Tempel getragen, durch den Tempelteich gerudert, durch den Ort geführt und wieder zurückgebracht.